Schule am Bauernhof

“Wenn ich zuhöre, vergesse ich, wenn ich sehe, dass ich mich erinnere, wenn ich es lerne”
Es gibt nichts besseres als diese Worte zusammenfassen, wie wir unsere Tage der Schule Farms wollen, in der Schule nicht nur gerichtet, sondern auch und vor allem in organisierten Gruppen, Familien und alle jene, die es vorziehen, zu „tun“ und nicht „wie vor. ”
Unsere pädagogischen Farmen bieten Kindern und Eltern die Möglichkeit, alte Handwerkskünste wie Zucht und Landwirtschaft zu erlernen. Der typische Tag auf dem Lehrbauernhof beginnt mit einem Besuch in den Ställen, wo Sie die

Tiere kennen lernen und in Kontakt mit ihrer Welt kommen. Nach dem Besuch mit der Kalbsmilch, Ziegen und Schafen, die zusammen mit Pippo, dem Esel und Nubiria die Stute bilden, lernen Sie, wie man köstlichen Käse herstellt, eine Kunst, in der Marina sich hervorhebt. Wir essen dann zusammen (es gibt ein Menü für Kinder) mit den Produkten der Farm und spielen dann in dem dafür vorgesehenen Bereich. Der Tag endet mit einem Snack, der den köstlichen hausgemachten Käse schmeckt, und alle jungen Gäste werden mit einer schönen Erinnerung an den Tag entlassen, die streng von Hand gemacht wird.