Wo wir sind

Wie man zu uns kommt

FÜR DIEJENIGEN, DIE VON DER AUTOBAHN KOMMEN: Die Autobahn-Ausfahrt von der A12 ist Levanto-Carrodano (und NICHT Deiva Marina): Biegt nach der Mautstelle links ab und folgt den Schildern in Richtung Levanto. Nach etwa zehn Minuten, am Ausgang eines Tunnels (es gibt nur einen), überquert ihr eine 200 Meter lange Talbrücke, an deren Ende ihr auf der linken Seite eine Kreuzung mit Hinweisschildern nach DOSSO, GROPPO, LAVAGGIOROSSO erkennen könnt. Biegt hier ab, und stellt danach sofort euren Tageskilometerzähler auf Null (RECHTS VON EUCH SEHT IHR NUN UNSER HINWEISSCHILD MIT ROTER SCHRIFT). Von dort aus (km 0), folgt der Straße leicht aufwärts, bis ihr nach 600 Metern zu eurer Rechten auf eine steile und enge Auffahrt stoßt, mit dem gelben Pfeil des Landgasthofs Cà Melana, und mal wieder unser rotes Schild, unten rechts auf dem Mäuerchen, mit dem Hinweis “Agriturismo degli Olivi”; folgt diesem bergauf!
Nach 2,4 km erreicht ihr eine weite Waldkreuzung mit einem entweihten Kirchlein zu eurer Linken; gegenüber eine Holztafel, unter der ihr unseren Wegweiser findet; folgt der asphaltierten Straße auf der rechten Seite nun weiter bergauf. Bei km 6.1 wird es wieder eben – ihr seid an den Wiesen von Bardellone angekommen, und die Straße gabelt sich: An dieser Stelle könnt ihr dann vor euch auf einem Zaun einen kleinen grünen Pfeil erkennen, mit der Schrift Agriturismo degli Olivi 1,2 km. Biegt links ab. Km 7.6: Ihr seid angekommen!

FÜR DIEJENIGEN, DIE VON LEVANTO KOMMEN: Folgt den Schildern in Richtung Autobahnauffahrt Carrodano; etwa 1 km nach dem Ort Montale erreicht ihr auf der rechten Seite eine Kreuzung mit Hinweisschildern nach DOSSO, GROPPO, LAVAGGIOROSSO; biegt hier ab, und stellt danach den Tageskilometerzähler auf Null. Ab hier gelten die gleichen Angaben wie von der Autobahn kommend (siehe oben).

FÜR DIEJENIGEN, DIE VON MONTEROSSO KOMMEN: Sobald ihr die Häusergruppe Colla di Gritta erreicht habt, fahrt in Richtung Pignone. 200 Meter nach der Wallfahrtskirche Madonna di Soviore geht es links ab, steil nach oben (Hinweisschilder nach Bardellone und Monte Albereto, dort befindet sich unten auf dem Mäuerchen auch unser rotes Schild). Oben angekommen, folgt NICHT der Beschilderung nach Monte Albereto, sondern fahrt IMMER linksseitig weiter und ignoriert die rechtsseitigen Abzweigungen, die in ein Seitental führen. Nach ein paar km erreicht ihr die Wiesen, wo sich dann auch die immer noch asphaltierte Straße gabelt. Folgt unserem grünen Hinweispfeil, der euch rechts abbiegen lässt; und nach knapp 1,5 km habt ihr dann euer Ziel erreicht.